ANGIE

Als ich 2008 während meines Kunststudiums zum Yoga fand, stellte ich rasch fest, wie ähnlich sich Kunst- und Yogaphilosophie sind. Seitdem verbrachte ich die meiste meiner Zeit entweder auf der Yogamatte oder im Atelier, oder auf der Yogamatte im Atelier.

Meine Kunst und Yogapraxis nähren und inspirieren sich gegenseitig. Mit Kreativität und Experimentierfreude vereine ich energetisches Yang und intensives Yin im fließenden Vinyasa Stil und unterstütze es mit einem wirkungsvollen Soundtrack.

Über die Stunden:

Heute bist du laut, morgen bist du leise. Heute bist du glücklich, morgen bist du traurig. Heute bist du stark, morgen bist du schwach. Heute bist du feminin, morgen bist du maskulin. ALL DAS BIST DU – GROßARTIG, WUNDERBAR, ANDERS. Wie du fühlst, kannst nur du erfahren. Was Yoga für dich ist, kannst nur du erfahren. Mit kreativen Anleitungen und Soundtracks möchte ich vor allem eines vermitteln: Freiheit, auf sein Herz und seine Intuition zu hören, zu sich zu stehen und mit Liebe und Leichtigkeit seinen eigenen Weg zu gehen……